EurasierOnline

Wichtig | Welpen | Notfelle
| Ursprung | Standard | Eigenheiten | Verein | Welpensuche | Farben | EurasierLinks |
| Allgemeines | Allerlei Unsinn | Biologie | Beschäftigung | Notfelle | HundeLinks |
| FAZE | Wildzucht | Dissidenz | Qualzucht | Interessantes | Marke Eurasier |
| Vorstellung | Zucht | Allgemeines | Gesundheit | Hunde | Tratschbox | Bilderbox |
| BilderGalerien | Picasa Webalben | Geschichten | Schnappschüsse | EurasierKalender |
| Vorwort | Ernährung | Fellpflege | Parasiten | Haut und Haar | Senioren |
| Vorwort | Augen | ED PL HD | Pankreas | Herz | Thyreosen |

Eurasier und mehr...

small logo

Herzkranker Hund

ein Alptraum? Nicht unbedingt, aber in jedem Fall eine Umstellung der Lebensumstände. Bei Herzkranken Hunden gilt, wie beim Menschen, körperliche Belastung muss den Umständen entsprechend angepasst werden. Nur "für vorzeitig Tod" sollte man seinen Hund nicht erklären, was an Auslastung durch Laufen, Springen und Toben nicht mehr möglich ist, sollte durch Kopfarbeit erreicht werden.

Manchmal kann auch etwas Ursachenforschung betrieben werden, nicht an jeder Herzerkrankung ist auch ein Herzfehler schuld. Bei Dackel Biene wurde eine alte, nicht ausgeheilte, bakterielle Infektion der Mandeln festgestellt, die ihren Herzbefund krankhaft aussehen ließ.
Jetzt wird Biene behandelt und ihre Herzwerte normalisieren sich.

Das Herz

Das Hundeherz besteht aus drei funktionellen Einheiten: dem Herzmuskel, den Herzklappen und dem Reizleitungssystem. Der Muskel ist für das Pumpen zuständig, die Klappen bilden zusammen mit dem Reizleitungssystem ein Ventilsystem, dass Angebot und Nachfrage regelt, beim Nickerchen wird natürlich weniger gepumpt als beim Kurzstreckensprint nach dem Lieblingsball.

Kleinere Hunderassen wie Cocker oder Dackel sind oft von Herzklappenerkrankungen betroffen, durch ungenügenden Schluss der Klappen wird zu wenig Blut in den Organismus gepumpt, das Blut staut dann teilweise in die Lungen oder den Bauchraum zurück.

Bei Reizleitungsstörungen kommt das Herz aus dem "Takt" - Herzrythmusstörungen sind die Folge.

Ist der Herzmuskel betroffen bzw. erweitert, werden die Herzkammern dünnwandiger. Das Herz pumpt zwar, aber Druck und Blutmenge sind zu gering, häufiges auftreten bei großen Rassen wie Wolfshound und Dogge.

Herzerkrankungen beim Hund nehmen leider zu und ein herzkranker Hund braucht ein Leben lang eine Medikation - auch wenn er nach kurzer Zeit und den richtigen Medikamenten wieder "fit" wirkt. Neben ACE-Hemmern bekommen die Hunde Diuretika zur Regulierung des Wasserhaushalts. Das Enzym ACE (Angiotensin Converting Enzym) in den Gefäßen bewirkt, dass eine Gefäßverengung und eine verstärkte Flüssigkeitsaufnahme in den Kreislauf erfolgt. Folge: erhöhtes Blutvolumen und erhöhter Blutdruck, so wird der Kreislauf aufrechterhalten, es bewirkt aber auch, dass das ohnehin geschwächte Herz noch mehr arbeiten muss.

Mit der Gabe von ACE-Hemmern kommt es nicht zur Gefäßverengung und zum Volumenanstieg, der Blutdruck sinkt und das Herz wird entlastet, kommt es zu Flüssigkeitsansammlungen z.B. in der Lunge und damit zu Husten oder Würgereizen deshalb gibt es auch für Hunde die Entwässerungstabletten (Diuretika)

Herzerkrankungen äußern sich zuerst in Müdigkeit, Lustlosigkeit und Antriebsschwäche. Der tägliche Spaziergang wird bald zur Qual, aber auch Hunden mit so schwerwiegenden Erkrankungen kann heute geholfen werden.

Sollte eine solche finanzielle Dauerbelastung, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich sein, wendet euch an die Nothilfeseiten im Internet, es gibt viele Tierfreunde die kranke oder behinderte Hunde aufnehmen und ihnen ein schönes Zuhause bieten. Die Entscheidung ist sicher in jedem Fall schwierig, aber sagt ruhig die Wahrheit wenn ihr euren Hund abgeben müsst, dass kommt sicher besser an als "Geschichten" erzählen. Trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass es oft auch ganz pragmatische Lösungen gibt. Hunde werden häufig mit humanmedizinischen Medikamenten behandelt, in einem offenen Gespräch mit Tierarzt und Apotheke lassen sich, bei entsprechender Indikation, Lösungen finden z.B. durch Großhandelsbezug.

oben

 

| SiteMap | Impressum | Kontakt | ©20062007 Danny für die IGE